Trauma erkennen & verändern -

Erschaffe eine neue Realität für dich & dein Tier

Tageskurse am:

Samstag 04. August

Freitag    26. Oktober

Kursdauer: 10.00-17.00/18.00 Uhr (je nach Länge der Mittagspause)

Preis: 150.- inkl. Snacks & Geränke, Mittags bestellen wir etwas vor Ort
 

Veranstaltungsort: Gut Hahnenseifen, Dohlenweg 1, 51580 Reichshof (bei Gummersbach), www.Gut-Hahnenseifen.de

 

Bei Fragen und um dich anzumelden, schreib gern eine E-Mail an info@seelenfreunde-tk.de oder melde dich bei Sonja unter 0221 49937550

 

Hat dein Tier Schwierigkeiten, dir oder anderen Menschen voll und ganz zu vertrauen?

 

Reagiert es auf bestimmte Reize und ist dann ängstlich oder aggressiv?

 

Lässt es sich schnell stressen und aus der Ruhe bringen?

All das können Zeichen von nicht verarbeiteten Traumata in der Vergangenheit deines Tiers sein.

Dafür muss dein Tier nicht unbedingt aus dem Tierschutz oder von der Straße kommen, eine extreme Erfahrung gemacht haben oder gar missbraucht worden sein.

Auch kleinere Situationen, die dein Hund, deine Katze oder dein Pferd in dem Moment nicht verstanden und verarbeitet hat, können einen Einfluss auf sein späteres Leben haben.

Tiere speichern wie wir Menschen alle Erfahrungen ab, um beim nächsten Mal schneller reagieren zu können und sich zu schützen.

Auch, wenn du jetzt immer gut auf dein Tier aufpasst und es in Sicherheit ist, kann es sein, dass die Erinnerung an ein einschneidendes Erlebnis auf Zellebene noch immer im Körper deines Tiers abgespeichert ist.
 

Was wäre, wenn du deinem Tier vermitteln könntest, dass es diese alte Erfahrung jetzt wirklich loslassen darf?

Was wäre, wenn gewisse Erlebnisse aus der Vergangenheit nicht mehr euren Alltag beherrschen würden und du dir gemeinsam mit deinem Tier eine neue Realität mit Harmonie und gegenseitigem Vertrauen erschaffen könntest?

In diesem Seminar werden wir uns ansehen, was Trauma ist und wie du es bei Tieren erkennst. Öffne dich für eine neue Sichtweise auf dieses Thema, um nicht mehr Schwere und Drama damit zu haben, sondern die Möglichkeiten für Veränderung für dich und dein Tier zu erkennen und zu nutzen.

Du wirst Methoden kennenlernen, mit denen du mit deinem und auch anderen Tieren arbeiten und ihnen helfen kannst, sich von ihren bisherigen Reaktionsmustern zu befreien.

Und schließlich wirst du noch einen Körperprozess erlernen, der deinem eigenen Körper und auch dem des Tiers hilft, durch traumatische Ereignisse erzeugten Stress aus den Zellen auszuleiten und sich wieder ganz zu entspannen.

Das Seminar findet auf Gut Hahnenseifen inmitten von Pferden und anderen Tieren statt, die für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. Der Körperprozess kann dabei teilweise durch die Pferde begleitet werden und wenn du möchtest, kannst du ihn direkt mit ihnen austauschen. Ihre liebevolle Art unterstützt dich dich dabei, deine eigene Realität mit Trauma zu verändern und dich noch mehr für die Tierwelt zu öffnen.

Die im Seminar erlernten Methoden kannst du später an allen Tierarten anwenden. Du brauchst für das Seminar keine Vorkenntnisse in Tierkommunikation oder Energieheilung, kannst die Methoden aber gerne kombinieren, falls du schon Vorkenntnisse hast.

Hunde dürfen gerne mitgebracht werden.

Ist es jetzt an der Zeit, mehr Leichtigkeit mit dem Thema Trauma zu bekommen und aus alten Mustern auszusteigen?

Wir freuen uns auf dich!

Andrea Hartmann (Kursleitung)
Andrea ist schon seit ihrer Geburt hellsichtig und arbeitet seit vielen Jahren als mediale Beraterin für Mensch und Tier, u.a. auch mit der Tierkommunikation. Eines ihrer Spezialgebiete sind Körper und Körperarbeit.

Sie hilft Menschen und Tieren, wieder ganz zurück in ihr Wohlbefinden zu gelangen und in ihre Schöpferkraft zu kommen.

Sonja Neuroth (Organisation)
Sonja ist Tierkommunikatorin und Tierhaltercoach und hilft Menschen, sich selbst und ihre Tiere besser zu verstehen.
Mehr unter:
https://seelenfreunde-tierkommunikation.de